Vereinsstatistik ab 2015

 

Diese Statistiken fußen auf allen gebuchten und abgehefteten Belegen (gemäß dem Motto : keine Buchung ohne Beleg), die wir erhalten, wenn wir z.B. Futter, Streu, Decken, Häuschen usw. kaufen, aber auch anfallenden Tierarztkosten fließen ein und im Gegenzug dokumentieren Spenden, Aufnahmegebühren usw., womit wir die Tierhaltung im Tierheim finanzieren.

Nicht einkalkuliert sind die Nebenkosten für das Tierheim ( z.B. für die Waschmaschine im Tierheim, die Heizkosten für das Tierhemgebäude und das Hybiegehege usw.) , weil die pauschal von Fam. Nonnast übernommen werden. 

 

 

            

 

Geschäftsjahr 2016

 

 

 

 Einnahmen 2016

 

Kosten 2016

 

 

 

Die ersten 2 Monate waren sehr kostenintensiv, jedoch nehmen wir, sofern Plätze frei sind, alle Frettchen auf und fragen nicht danach ob sie gesund, tierärztlich versorgt und noch in einem vermittlungsfähigen Alter sind.  Daher haben wir in der Regel sehr hohe Tierarzt- und Haltungskosten.

 

 

 

 

 

           

 

Geschäftsjahr 2015